Kontakt Impressum Datenschutz

✆ 0151 – 587 00062

Arbeits­si­cherheit

Arne Neuendorff

Arne Neuendorff

GQA Zertifikat

Neuendorff Consulting ist GQA-zertifiziert. Was ist GQA?

Arbeits­si­cherheit ist Vertrau­enssache

Es gibt Themen, da muss es einfach passen: Fragen von Sicherheit und Gesundheit gehören dazu.

Die Wahl des “richtigen” Dienst­leisters ist gar nicht so einfach. Ich habe jahrelange Erfahrung in der grünen Branche, spreche Ihre Sprache und kann Sie effektiv beraten und entlasten.

Als erfahrener Dienst­leister in den Bereichen Arbeits­si­cherheit und Aufbau von Arbeits­schutz-Management-Systemen AMS SVLFG (früher AMS Gartenbau) übernehme ich die Betreuung und sicher­heits­­­tech­nische Beratung von Unternehmen, die in der Forstwirt­schaft, dem Gartenbau und der Baumpflege tätig sind.

Auf der GQA-Website www.gqa.de werden alle “GQA-zertifi­zierten Dienst­leister” wahlweise per Umkreissuche oder deutsch­landweit aufgeführt.

Arbeits­si­cherheit im Unternehmen

Europäischer Sozialfonds

Förderung durch BAFA


Der Höchst­zu­schuss bei allen Unternehmens-Beratungen beträgt 50 Prozent – max. 1.500 Euro. Siehe »»» Flyer (Beratungs­för­derung).

Arbeitssicherheit

Abbildung 1: Arbeitssicherheit

Gemeinsam erarbeiten wir Strategien und Ziele, damit Arbeits­­si­cherheit zu einem festen Bestandteil Ihrer betrieb­lichen Prozesse wird. Wir sorgen dafür, dass Ihr Unternehmen allen staatlichen und berufs­­­ge­nos­sen­schaft­­lichen Vorschriften auf den Gebieten der Arbeits­si­cherheit entspricht.

Investi­tionen in diesen Bereichen zahlen sich aus – nicht nur durch eine höhere Rechts­si­cherheit, sondern auch durch eine Reduzierung der betrieb­lichen Unfall- und Erkran­kungs­risiken, eine höhere Motivation und Leistungs­­­be­reit­schaft, geringere Kosten, eine höhere Prozess­­si­cherheit und ein positiveres Unterneh­men­simage. Darum sprechen Sie mit mir.

Sicherheit bei Baumfällungen

Abbildung 2: Sicherheit bei Baumfällungen

Das Einfache Maßnah­men­konzept Gefahr­stoffe »»» EMKG der Baua ist eine Handlungs­an­leitung zur Gefähr­dungs­be­ur­teilung für Tätigkeiten mit Gefahr­stoffen. Die Gefährdung wird systematisch in acht Schritten abgeleitet und einer Maßnah­menstufe zugeordnet.

Ganz individuell, aber mit standar­di­siertem Ablauf

Ich berate Sie zu allen sicher­heits­tech­nischen Fragestel­lungen, unterweise und schule Ihre Beschäf­tigten, überprüfe und bewerte interne Betrieb­sabläufe oder unterstütze Sie bei der Einführung neuer Arbeits­ver­fahren und Techniken.

Dabei arbeite ich mit dem Kuraturium für Wald- und Forstwirt­schaft »»» KWF als Prüfinstanz für die Forstwirt­schaft und der Sozial­ver­si­cherung Landwirt­schaft, Forsten und Gartenbau »»» SVLFG als zuständige Berufs­ge­nos­sen­schaft zusammen.

Dadurch wird ein wichtiger Beitrag zu ihrer Rechts­si­cherheit geleistet und ein störungs­freier Betrieb­sablauf gefördert.

Nur mehr Schutzziele – immer weniger detail­lierte Angaben

Arbeitssicherheit

Abbildung 3: Unfällen effektiv vorbeugen

Gesetze, Verord­nungen und Vorschriften enthalten immer weniger detail­lierte Angaben zu den wichtigsten Sicher­heits­maß­nahmen. Oft werden heute nur allgemeine Schutzziele angegeben; Detail­in­for­ma­tionen finden sich in einer Vielzahl von sicher­heits­tech­nischen Regeln, Informa­tionen und Normen. Um hier Fehler zu vermeiden, ist die Unterstützung und Beratung eines in der Arbeits­si­cherheit erfahrenen und fachlich kompetenten Partners wichtig.

Mit meinem Dienst­leis­tungs­bereich Arbeits­si­cherheit möchte ich einen Beitrag zur Prävention von Unfällen und Berufs­krank­heiten in Ihrem Unternehmen leisten. Da heute noch in vielen Unternehmen der Arbeits- und Gesund­heits­schutz nicht ausreichend umgesetzt worden ist, möchte ich dafür sorgen, in Ihrem Unternehmen eine rechts­sichere Arbeits­schutz­or­ga­ni­sation für Sie aufzubauen bzw. für Sie zu erhalten.

Urheber­angaben: Abbildung 1 – © Trueffelpix fotolia.com, Abbildung 2 – © evbrbe fotolia.com, Abbildung 3 – © Pixelwolf2 fotolia.com

© 2019 Neuendorff Consulting | Hotline: 0151 / 587 00062